DANIELA HOELZGEN • MONTAGE

Daniela Hoelzgen wurde 1983 in Böblingen geboren. Nach dem Abitur 2003 absolvierte sie eine Ausbildung zur Mediengestalterin für Bild und Ton. Nach deren Abschluss sammelte sie weitere Praxiserfahrungen im Bereich der Postproduktion. 2007 begann sie dann ein Schnitt und Montage- Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg, das sie 2012 mit „VIERZEHN“ als ihrer Diplomarbeit beendete.

FILMOGRAFIE (Ausschnitt)

AUGEN ZU (Regie: Julia Ziesche)
Kurzfilm, 35 mm, 55 min, Deutschland 2011
Premiere: 45. Internationale Hofer Filmtage 2011

GLEICH UND UNGLEICH (Regie: Daniel Schuler)
Dokumentarfilm, HDV, 25 min, Deutschland 2010

DAS BLAUE VOM HIMMEL (Regie: Julia Ziesche)
Kurzfilm, 16 mm, 30 min, Deutschland 2009
Premiere: 26. interfilm Short Film Festival 2010

OHNE PAPIERE – KACAK (Regie: Christian Werner)
Kurzfilm, HDV, 10 min, Deutschland 2009
Premiere: MDR FERNSEHEN 2011

RAJINDER CURRY (Regie: Nicole Wassermann)
Kurzfilm, Super 16, 8 min, Deutschland 2008
Premiere: ARTE 2009